The newsletter that combines AI-generated Architecture with Architecture History
Architekt
Baujahr
2004-2010
Höhe
808m
Etagen
160
Bebaute Fläche
344.000 m²
Kosten
$1.800.000.000 USD
Lage
Dubai

Einführung

Der Burj Khalifa (arabisch: برج خليفة) wurde vor seiner Eröffnung Burj Dubai genannt. Die Bauarbeiten begannen am 21. September 2004 und wurden am 1. Oktober 2009 abgeschlossen. Sie wurde am 4. Januar 2010 offiziell eröffnet.

Das Projekt

Der mexikanisch-amerikanische Architekt Adrian D. Smith hat es entworfen und gestaltet. Ursprünglich sollte der Burj Khalifa „Grollo Tower“ heißen, 560 Meter hoch und damit das höchste Gebäude der Welt sein und in Australien stehen. Die Form des Wolkenkratzers hatte nichts mit dem aktuellen Entwurf zu tun. Es sollte die Form eines Prismas mit einer beleuchteten Spitze haben.

Später war die Höhe auf über 600 Meter gestiegen, und das Design begann, größer zu werden. Die Höhe des Wolkenkratzers, der einst in Dubai stand, sollte 700 Meter überschreiten.

Damals entstand das heutige Modell, das auf arabischen Bögen und der Form einer in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Indien gezüchteten Blume basiert: der Hymenocallis. Er sollte bis zu 808 Meter hoch werden, und so hoch wird er auch bei seiner Einweihung sein.

Mitte 2006 wurde berichtet, dass der Wolkenkratzer eine Höhe von 940 Metern erreichen könnte, und einige Monate später zeigte ein Entwurf, dass der Burj Dubai offenbar 1.011 Meter hoch sein würde.

Was wir wissen, ist, dass der Burj Dubai nach seiner Fertigstellung der höchste Wolkenkratzer der Welt sein wird, auch wenn Details des Bauwerks und seine genaue Höhe noch geheim gehalten werden. Es gibt zwar mehrere Konkurrenten im Wettlauf um den höchsten Wolkenkratzer der Welt, aber im Moment sieht es so aus, als würde das Projekt Burj Dubai alle übertreffen: 808 Meter mit 189 Stockwerken.

Um die Konkurrenz zu verwirren, werden oft mehrere Zeichnungen oder „Renderings“ mit unterschiedlichen Proportionen und Höhen des Burj Dubai angefertigt, was die Einschätzung der tatsächlichen zukünftigen Höhe des Wolkenkratzers verändert. So gibt es zum Beispiel ein weiteres Projekt, das den Burj Dubai mit einer Höhe von 1.011 Metern und 216 Stockwerken zeigt.

Städtereform

Der neue Wolkenkratzer sollte bis Ende 2008 fertiggestellt werden, aber aufgrund einer Verzögerung bei der Fassade wird sich die Einweihung bis Juni 2009 verzögern. Bislang ist der am 1. Februar 2005 begonnene Turm 579,3 Meter hoch und hat 155 Stockwerke.

Der Bau des Wolkenkratzers ist nicht auf Platzmangel zurückzuführen. In der Stadt Dubai An riesigen Wüstenflächen für Großbauten herrscht kein Mangel: Der Wolkenkratzer soll, wie andere Projekte auch, die Aufmerksamkeit der Welt auf die Stadt lenken, denn da das Öl zur Neige geht, setzt Dubai darauf, dass seine Wirtschaft vom Tourismus lebt. Das ist der Hauptgrund, warum viele dieser Komplexe nur in Dubai gebaut werden.

Der Burj Dubai wird das Zentrum eines großen Geschäfts- und Wohnkomplexes sein, der insgesamt 8 Milliarden Dollar gekostet hätte, davon etwa 800 Millionen Dollar für den Wolkenkratzer.

Der Komplex mit dem Namen „Burj Dubai Downtown“ umfasst das größte Einkaufszentrum der Welt, die Dubai Mall, einen 12 Hektar großen künstlichen See, das Burj Dubai Lake Hotel & Serviced Apartments, das Burj Dubai Mall Hotel und etwa 19 Wohntürme.

Der monumentale Wolkenkratzer wird in den ersten 37 Stockwerken ein Hotel beherbergen. Zwischen dem 45. und 108. Stockwerk werden rund 700 private Luxuswohnungen entstehen. Die meisten der verbleibenden Stockwerke werden von Büros eingenommen, mit Ausnahme des 123. Stockwerks, das eine Aussichtsplattform sein wird, und des 124.

Der Burj Khalifa ist Teil der Megaprojekte in Dubai, zu denen auch die Palm Islands, Dubailand und andere gehören.

Konzept

Die Inspiration für die Struktur ist eine Blume; das strukturelle Konzept basiert auf der geometrischen Form einer Blume, der sechsblättrigen weißen Hymenocallis, die in der Region wächst und deren harmonische Struktur das Projekt inspirierte.

Letztendlich hat es sich jedoch zu drei Hauptblütenblättern als Knotenpunkte entwickelt, die als Eingänge zu den verschiedenen Einrichtungen definiert sind, sei es das Hotel, die Büros und Wohnungen und sogar ein Observatorium in der 124.

Struktur

Der Burj Khalifa besteht aus einem Sockel mit drei Flügeln, von denen jeder eine andere Höhe erreicht und die Struktur des Gebäudes schrittweise verkleinert. Die Position der Flügel bildet eine Wendeltreppe auf der linken Seite, die das Gebäude umgibt und dazu dient, den starken Winden und zahlreichen Sandstürmen in Dubai entgegenzuwirken.

Der Burj Khalifa hat 6 mechanische Ebenen, auf denen sich die Maschinen befinden, die die Systeme des Gebäudes antreiben werden. Diese Stockwerke sind an der Fassade des Gebäudes zu erkennen, da sie größer sind als die anderen Stockwerke und eine dunklere Glasfarbe haben.

Ab der letzten mechanischen Ebene des Burj Dubai, die sich mehr als 500 Meter über dem Meeresspiegel befindet, ändert sich der Abstand der Flügel und sie werden kleiner, so dass sie am Ende eine kleine Fläche einnehmen können und das Gebäude an einem Punkt endet, der in diesem Fall die Antenne ist.

Das Turmsystem verwendet hochfeste Stahlbetonkerne in jeder Säule, wobei die zentralen Kerne aller Säulen so ausgerichtet sind, dass eine momentenfreie Struktur mit größerem Widerstand gegen die Torsionskräfte des Windes entsteht.

Ab der 156. Etage besteht die Struktur ausschließlich aus Stahl.

Das Fundament oder der Sockel dieses Gebäudes ist das größte, das jemals gebaut wurde, da es an seiner Basis ein System von Stangen mit einem Durchmesser von 1,5 Metern hat und mehr als 50 Meter hoch ist.

Aufzeichnungen

Im Oktober 2007 hat der Burj Khalifa, obwohl er noch nicht fertiggestellt ist, die folgenden Rekorde gebrochen:

  • Höchstes Gebäude vom Boden bis zur „Spitze“: 555,3 m (Taipei 101 – 509,2 m)
  • Höchstes Gebäude bis zur obersten Etage: 555,3 m (Taipei 101 – 449,2 m )
  • Gebäude mit den meisten Stockwerken: 150 (Sears Tower / World Trade Center 110)
  • Vertikales Pumpen von Beton: 555,3 m (Taipei 101 – 439,2 m)
  • Höchstes Gebäude (ohne Antennen oder zusätzliche Strukturen): 555,3 m (Sears Tower – 527,3 m)
  • Höchstes kabellos getragenes Bauwerk: 555,3 m (CN Tower – 553 m)

Und die, die nach Abschluss der Arbeiten überschritten werden, sind:

  • Das höchste Gebäude bis zum Dach ist der Taipei 101 mit 448 Metern.
  • Höchstes Gebäude bis zur baulichen Spitze, eine Marke, die vom Taipei 101 mit 508 Metern gesetzt wurde.
  • Das höchste Gebäude, das bis zum obersten Stockwerk besetzt ist, ist der Taipei 101 mit 443 Metern.
  • Das höchste Gebäude mit Antennen ist der Sears Tower mit 527 Metern.
  • Höchstes Gebäude ohne Fassade (zum Zeitpunkt der Errichtung), ein Rekord, der vom Ryugyong Hotel mit 330 Metern aufgestellt wurde.
  • Das höchste Bauwerk, das ohne Kabel gestützt wird, ist der CN Tower mit 553 Metern.
  • Höchste aktuelle Struktur, die von der KVLY-TV-Antenne gesetzt wurde, 628 Meter.
  • Das höchste jemals von Menschen errichtete Bauwerk ist der Warschauer Funkturm mit 646 Metern.

Videos

Drawings

Photos

Fotos WikiArquitectura (Julio 2013)

Exteriores

 Interiores

Planta primera terraza

Piso 124

Vistas

Otras fotos